Beschluss zur Gestaltung des Gehwegbereiches vor dem Rathaus Tiergarten

Auf ihrer Sitzung am 27.8.2012 hat die StV einen Beschluss zur Umgestaltung des Gehwegbereichs vor dem Rathaus in der Turmstraße gefasst.

Beschluss im Wortlaut:

Die Stadtteilvertretung Turmstraße spricht sich für eine maßvolle Umgestaltung des Gehwegbereichs vor dem Rathaus in der Turmstraße inklusive einer Ausstattung mit zusätzlichen Sitzmöbeln zur Erhöhung der Aufenthaltsqualität aus. Die im jetzigen Gehwegbereich vorhandenen gesunden Kastanien und Linden sollen vollständig erhalten und in die Gestaltung des Bereichs einbezogen werden.

Begründung: Zusammen mit der Umgestaltung des Markthallenumfeldes wurde auch der Auftrag für die gestalterische Planung des Rathausvorplatzes im Bereich des Gehwegs vergeben. Die Stadtteilvertretung Turmstraße hatte eine Ideensammlung zum Markthallenumfeld erstellt und als Grundlage für das Gespräch mit den Planern verabschiedet. Vorstellungen für den Gehwegbereich vor dem Rathaus waren darin nicht enthalten. Dies soll hier nachgeholt werden.

Auf dem jetzigen Gehwegbereich vor dem Rathaus stehen alte Kastanien und Linden in unregelmäßiger Anordnung. Die einzig verbliebene Baumbank wird als Treffpunkt und zum Plaudern im Freien ohne Konsumzwang sehr rege genutzt. Diese Funktion des Platzes sollte erhalten und durch zusätzliche Sitzmöblierung im Schatten – bzw. im Regenschutz – der alten Bäume gestärkt werden. Da der Gehweg durch Einbeziehung der derzeitigen Parkspur um mehrere Meter verbreitert wird, ist zukünftig genügend Platz sowohl für das Passieren dieses Bereichs als auch für den Aufenthalt darin.

Als PDF: Beschluss zum Gehwegbereich Rathaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.