Beschlüsse der StV vom 28.04.2014, die den KTO betreffen

Am 26. Mai 2014 hat das Plenum der Stadtteilvertretung Turmstraße getagt und das Protokoll der StV-Sitzung vom 28.4.2014 bestätigt, bei dem drei Anträgen der AG Grün mit deutlicher Mehrheit zugestimmt wurde.

Nach Angaben von Rudolf Blais wurde auch der BVV-Stadtentwicklungsausschuss auf seiner Sitzung am 30.4.14 im TOP „Berichte aus den Stadtteilvertretungen“ darüber unterrichtet.

1. Beschluss:

Die Stadtteilvertretung AZ Turmstraße fordert das Bezirksamt Mitte auf, rechtzeitig und umfassend Informationen und Planungsunterlagen, die den letzten Bauabschnitt Kleiner Tiergarten östlicher Teil betreffen, zur Verfügung zu stellen.

 Begründung:

Die Stadtteilvertretung AZ Turmstraße kritisiert fehlende Informationen seitens des Bezirksamts Mitte, dass zu den 51 geplanten Baumfällungen noch 8 weitere Bäume im Februar 2014 gefällt wurden (insgesamt 59 Bäume). Wir kritisieren, dass unserer Forderung nach einer gutachterlichen Baumbegehung nicht nachgekommen wurde.

 2. Beschluss:

Die Stadtteilvertretung AZ Turmstraße fordert ein sofortiges Gespräch mit den Planungsverantwortlichen zur Klärung zum Erhalt der wertvollen Sträucher- und Heckenbereiche im Kleiner Tiergarten östlicher Teil.

3. Beschluss:

Die Stadtteilvertretung AZ Turmstraße stellt den Link zum Video der NDR extra3-Sendung vom 5.3.14. „Realer Irrsinn: Die Sitzkiesel von Moabit“ auf die Internetseite der Stadtteilvertretung.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.