Kategorien
Allgemein

Aufgaben der Stadtteilvertretung

Die Stadtteilvertretung Turmstraße (StV) ist das gewählte Gremium der Bürgerbeteiligung im Aktiven Zentrum und Sanierungsgebiet Turmstraße im Ortsteil Moabit des Bezirks Berlin-Mitte.

Die Aufgabe der StV ist es, als aktives Gremium der Bürgerbeteiligung Wünsche und Anregungen der Bürger an Politik und Verwaltung heranzutragen.
Wichtigstes Gremium für die Kommunikation mit der Verwaltung ist der Beirat, der monatlich tagt. Die StV entwickelt in ihren Arbeitsgruppen fachpolitische Positionen und tritt in den Dialog mit der Bezirksverwaltung.
Bei der Vergabe von Geldern aus verschiedenen Fördertöpfen kann die StV direkt entscheiden oder beteiligt sich beratend.

Das aktuelle Gremium der Bürgerbeteiligung besteht aus folgenden gewählten Mitgliedern:

Gesa Winter
Dr. Elisabeth Zschache
Katharina Wiatr
Franziska Ortgies
Florian Domberger
Stephan Rauhut
Christine Pradel
Alexander Czeh
Alejandro Roquero López
Christiane Schweising
Sarah Schmitt
Thomas Bausch
Amro Said
Cassidy Orion Hatcher
Dr. Hans-Ulrich Bieler

Aus ihren Mitgliedern hat die StV folgende Arbeitsgruppen zu den Themenfelderngebildet:

  • Bildung & Kultur,
  • Gestaltung & Öffentlicher Raum,
  • Mobilität und
  • Öffentlichkeitsarbeit

Ein weiterer Themenschwerpunkt ist die Unterstützung von Verdrängung bedrohter Mieter*innen.

Jeder Moabiter Bürger ist herzlich eingeladen, sich in einer der bestehenden Arbeitsgruppen zu engagieren! Kontaktieren Sie uns.

Bisherige Stadtteilvertretungen Die erste StV wurde im November 2009 in einer öffentlichen Veranstaltung in der Heilandskirche gewählt. Derzeit amtiert die sechste Stadtteilvertretung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.