4. Dezember 2023
Logo zur STV-Wahl

Eine Reaktion der Stadtteilvertretung Turmstraße auf jüngste Ereignisse im Kiez

Die Zerstörung der Vitrine vor dem Rathaus Tiergarten mit der Ausstellung über das Krankenhaus Moabit zur Zeit des Nationalsozialismus, die Attacken gegen Jian Omar, die Bedrohungen gegenüber der Ibn-Rushd-Goethe-Moschee.

Wir als Stadtteilvertretung im Sanierungsgebiet Turmstraße sind stolz darauf, einen bunten, friedlichen und toleranten Kiez zu vertreten. Wir arbeiten in unseren AGs zu den Themen Mobilität, Kultur und öffentlicher Raum kontinuierlich daran, den Kiez zu verbessern und versuchen dabei unterschiedliche Perspektiven und Vorstellungen mit einzubeziehen. Unserer Meinung nach sollten sich alle Menschen in Moabit wohlfühlen können, niemand sollte ausgeschlossen werden oder Angst haben müssen. Die Freiheit sich selbst ausleben zu können und der Respekt gegenüber anderen Menschen sind hohe Güter, die es zu schützen gilt. Die Vielfalt und das friedliche Zusammenleben sind Schätze des Kiezes.

Wir verurteilen jegliche Art von Gewalt und Diskriminierung.